visual

Platzfläche auf dem Laurentiusberg fast abgeschlossen

03.05.2017:
Nach gut einem halben Jahr, mit Unterbrechung im Winter, gehen nun die Sanierungsmaßnahmen im Eingangsbereich des Laurentiusbergs ihrem Ende entgegen: Nachdem im letzten Jahr die Tiefbauarbeiten auf der Platzfläche abgeschlossen wurden, wird aktuell die Beschichtung vorgenommen und eine Wartehalle für die Bushaltestelle aufgebaut.

Jens Pflüger, Mitarbeiter des Tiefbauamtes (l.), Bürgermeister Wolfgang Vockel und Mark Stephan (r.), Leiter des Bauhofes, freuen sich über den Fortschritt.

Dabei bekommt der Platz eine pflegeleichte und dauerhafte Oberfläche, indem er mit Reaktionsharz behandelt und mit Splitt abgestreut wird. Mit dieser Technik werden auch die Wege der Bundes- und Landesgartenschauen erstellt, wie beispielsweise 2016 in Öhringen. Zum Abschluss der Arbeiten werden vom Bauhof drei Bäume in die vorgesehenen Bauminseln am Platz gepflanzt.

 

Für die Bushaltestelle wurde in der vergangenen Woche das Fundament betoniert, im Laufe des Monats wird dort eine Wartehalle als Wetterschutz aufgestellt. Die Wartehalle wird eine filigrane Stahl-Glas-Konstruktion mit integrierter Sitzbank.

Bürgermeister Wolfgang Vockel und Jens Pflüger, Mitarbeiter des Tiefbauamtes, freuen sich über den Fortschritt. „Damit ist nun das Ziel erreicht, den militärischen Charakter des Eingangs zu entfernen und den Bereich aufzulockern“, so Vockel. Dazu wird sicherlich auch der neue Boule-Platz beitragen, der vor kurzem fertiggestellt wurde.

Ihre Vorteile
  • Vielfältige Ansiedlungsvarianten möglich
  • Lage im Sanierungsgebiet
  • Direkt angrenzende Optionsflächenbindung
  • Standort mit hervorragender Anbindung
  • Beste Voraussetzungen für die Ansiedlung von Firmen

Hier erfahren Sie mehr über die Vorteile

Ihre Ansprechpartner

Barbara Kuhn

Telefon: 09341/803-50
E-Mail

 

Sabine Oberst

Telefon: 09341/803-67
E-Mail

 

Stadt Tauberbischofsheim